DVD Die Lutter

DVD Die Lutter

14,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Der Bach Lutter entspringt in Quelle und fließt seit Urzeiten durch den heutigen Kreis... mehr

Der Bach Lutter entspringt in Quelle und fließt seit Urzeiten durch den heutigen Kreis Gütersloh zur Ems. Die Geschichte der Lutter beginnt lange vor der Bielefelder Stadtgründung 1214. Erst als der Gadderbaumer Bohnenbach, der durch die Stadt Richtung Heepen floss, dem wachsenden Bielefeld im 15. Jahrhundert nicht mehr genügend Wasser lieferte, erreichte die Bürgerschaft in zähen Verhandlungen mit dem Landesherren, dass sie die Lutterquellen teilen und dem Bohnenbach mehr Wasser zuführen durfte. Seitdem gibt es auch eine Weser-Lutter, die eigentlich Bohnenbach heißen müsste.

Jahrhundertelang floss das Bächlein so mitten durch Bielefeld, trieb bis zu zwölf Mühlen an und versorgte die Stadt mit Wasser. Mitte des 19. Jahrhunderts stank die Lutter zum Himmel, weil die Abwässer in ihr landeten. Daher ließ der Magistrat sie nach und nach im Untergrund verschwinden, wo sie noch heute fließt - größtenteils durch die Kanalisation.

Schon in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts erinnerten sich Bielefelder an den vergessenen Bach. Doch erst 2004 wurden 125 Meter des alten Baches vor dem Gymnasium am Waldhof in einem künstlichen Lauf - zur Freude der Bielefelder - auf private Initiative hin wieder ans Licht gebracht. Dort fließt das inzwischen glasklare, saubere Wasser durch die Grünanlage. Bald schon könnte die Lutter auch im Park an der Ravensberger Straße wieder offen plätschern.

Als Stadtgewässer steigert sie die Lebensqualität und ist für Schulen Lernobjekt.

Länge des Films: 29 Minuten

Zuletzt angesehen