Summer of ´68

14,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Das Jahr 1968, es veränderte die Gesellschaftin Ostwestfalen-Lippe. Vor allemjunge Menschen... mehr

Das Jahr 1968, es veränderte die Gesellschaftin Ostwestfalen-Lippe. Vor allemjunge Menschen begehrten auf zwischen Bielefeld und Paderborn, Bad Oeynhausen und Gütersloh oder Bünde und Detmold. Während der eine lediglich mit seinen langen Haaren provozierte, gründeten antiautoritär orientierte Menschen Kinderläden mit dem Ziel, ihren Nachwuchs selbstbestimmt aufwachsen zu lassen. Die Gründung der Universität Bielefeld nahmen Studierende zum Anlass, zu Tausenden auf die Straße zu gehen und für eine Auseinandersetzung mit der Nazizeit einzutreten und eine Bildungsreform einzufordern. Dem Aufmarsch voran stellten sie – ein Schaf. In Lübbecke und Warburg gab es Schulversammlungen und Demonstrationen, die Kritik am politischen Establishment übten. Gedankengut, das in neuen Jugendzentren wie in Löhne oder der Linken Baracke in Bielefeld weiter vertieft und gepflegt wurde. Denn es brauchte Träume von neuen, alternativen Gesellschaftsformen. Und natürlich Musik, die all das zum Ausdruck brachte. Auch von der lippischen Formation „The Lions“, die gar als Vorgruppe von Jimi Hendrix im Herforder Jaguar-Club aufspielte. Eine schillernde, eine spannende Zeit!

Wandertour Wandertour
4,75 € 9,50 €
Zum Produkt
Zuletzt angesehen