Tor für Bielefeld!

Tor für Bielefeld!

19,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 26103649
Die Arminia im Herzen Sein erstes Arminia-Spiel sah Philipp Köster im Mai 1982. Bielefeld... mehr

Die Arminia im Herzen

Sein erstes Arminia-Spiel sah Philipp Köster im Mai 1982. Bielefeld schlug Mönchengladbach mit 5:0, und Jupp Heynckes lief auf der Trainerbank der Gäste wutrot an. Seither hat Köster den Klub durch alle Höhen und Tiefen begleitet, von den notdürftig befestigten Dorfsportplätzen der Oberliga Westfalen bis zu den großen Stadien der Bundesliga. Er rüttelte in Salmrohr am Zaun, fuhr als Spitzenreiter zu den Bayern und verfluchte den Fußballgott, als Arminia im letzter Minute gegen Darmstadt 98 abstieg.

Köster erzählt temporeich und humorvoll von den besten Arminia-Spielen aller Zeiten, von triumphalen Siegen und peinlichen Niederlagen, von verregneten Auswärtsfahrten nach Verl und Erkenschwick und von den großen Spielen, an deren Ende Arminia mal wieder aufgestiegen war. Natürlich spielt auch der aktuelle Aufstieg der Arminia in die 1. Bundesliga eine Rolle.

 Legendäre Momente der Bielfelder Arminia in Wort und Bild

  • Tore, Spieler, Anekdoten, skurrile Ereignisse und Erinnerungen von Zeitzeugen  
  • Aufgeschrieben von einem, der wie wenige andere den Anhängern eine literarische Stimme gegeben hat

Eine einzigartige Liebeserklärung an die Arminia aus der Feder des 11FREUNDE-Chefredakteurs:

 Arminia Bielefeld ist 2020 zum achten Mal in 1. Bundesliga aufgestiegen

  • Autor ist einer der prominentesten Fans des Klubs
  • Mehr Arminia geht nicht!

 

ZUM AUTOR:

Philipp Köster steht als Gründer und Chefredakteur des Magazins 11FREUNDE  für den selbstironischen Blick aus der Kurve aufs Spielfeld. Gemeinsam mit Reinaldo Coddou H. war er Herausgeber des Arminia-Fanzines Um halb vier war die Welt noch in Ordnung. Er ist in Bielefeld aufgewachsen und zeit seines Lebens bekennender Bielefeld-Fan.

 

Seiten: 224

Größe: 14,2 x 22 cm

 

Weiterführende Links zu "Tor für Bielefeld!"